Wenn der Schlüssel im Schloss abbricht

Wenn der Haustürschlüssel im Schloss abgebrochen ist und Teile vom Schlüssel noch im Schlüsselloch stecken, ist die Aufregung groß. Im Idealfall bekommt man die Tür trotzdem auf, weil bereits jemand in der Wohnung ist. Im schlimmsten Fall allerdings, ist der Zutritt versperrt. Ärgerlich!

Wir wollen Dir helfen: in den nächsten Absätzen findest Du einige Erste-Hilfe-Tipps wenn Dein Schlüssel im Schloss abgebrochen ist. Mit etwas handwerklichem Geschick kannst Du vielleicht die abgebrochenen Teile des Schlüssels selbst bergen. Falls alles nicht weiter hilft, vermitteln wir Dir hier einen Schlüsseldienst zum Festpreis.

Schlüssel abgebrochen – Erste Hilfe in drei Tipps

Die folgenden drei Tipps können Dich vielleicht bereits aus der Patsche ziehen und die verbliebenen Teile des Schlüssels eventuell entfernen. Die nötigen Hilfsmittel kannst Du Dir, wenn Du selbst nicht Deine Wohnung kommst, bestimmt bei den Nachbarn leihen. Achtung: bei den folgenden Tipps bei abgebrochenem Schlüssel unbedingt vorsichtig vorgehen, sodass das Schloss nicht beschädigt wird. Sonst steigen die späteren Schlüsseldienstkosten, da der Schließzylinder ausgetauscht werden muss. Was ein Schlüsseldienst kosten darf, erfährst du hier.

Tipp 1

Ist der Schlüssel abgebrochen und schaut der Rest noch aus dem Schloss heraus, kann Kriechöl helfen. Die schmale Düse der Kriechöl-Sprühdose wird einfach möglichst tief zwischen Schlüssel und Zylinder geführt und das Öl vorsichtig dosiert. Anschließend lässt sich mit etwas Glück der abgebrochene Schlüssel mit einer Zange aus dem Zylinder herausziehen.

Tipp 2

Manche Schlüssel sind aus magnetischem Material hergestellt. Eventuell kann Dir also ein Magnet dabei helfen, den abgebrochenen Schlüssel zu entfernen.

Tipp 3

Je nachdem wie der Schlüssel abgebrochen ist und wie Dein Schloss aufgebaut ist, kannst Du auch versuchen eine Büroklammer zurechtzubiegen und den abgebrochenen Schlüssel mit einer Büroklammer zu entfernen. Eventuell hilft dir auch eine Pinzette weiter.

Das Herausholen der abgebrochenen Teile lohnt sich im Übrigen auch dann, wenn kein Ersatzschlüssel vorhanden ist. Denn mit sämtlichen Teilen kann der örtliche Schlüsseldienst oftmals ein Duplikat herstellen. Das ist in jedem Fall günstiger als eine Türöffnung inklusive neuem Zylinder.

Wenn Deine eigenen Versuche nicht fruchten, hilft Dir der Schlüsseldienst

Die Tipps haben Dir auch nicht weitergeholfen? Dann muss wohl der Schlüsseldienst ran. Ein seriöser Schlüsseldienst hat geschulte Mitarbeiter und eine große Toolbox, mit Hilfe derer jede Wohnungstür schnell wieder geöffnet werden kann. Welche Eigenschaften einen seriösen Schlüsseldienst ausmachen, schreiben wir hier. Wenn ein abgebrochener Schlüssel richtig verzwackt ist, hilft in einigen Fällen nur ein kompletter Austausch des Schließzylinders oder Türschlosses. Bitte den Schlüsseldienst auf jeden Fall um einen Kostenvoranschlag, sollte dies der Fall sein. Ein Schließzylinder-Austausch ist leider nicht in unserem Angebot Schlüsseldienst zum Festpreis enthalten. Für weitere Infos zu unserem Angebot, besuche unsere Startseite.